729
 24.11. - 28.11.2022

Französische Filmwoche im Kino achteinhalb

Die 22. Ausgabe der Französischen Filmwoche beginnt am 24. November. Die Filmwoche ist ein Projekt des Büro für Film und Medien des Institut Français Deutschland. Im Rampenlicht stehen aktuelle französische und frankophone Produktionen. Zum ersten Mal ist auch Saarbrücken als Spielort dabei.

In Zusammenarbeit mit dem Kino achteinhalb bietet Ihnen das IEF vom 24. bis 28. November in Saarbrücken seine eigene Französische Filmwoche an. Das Programm besteht aus Vorpremieren und Filmen, die in Deutschland noch nie gezeigt wurden. Zu Entdecken gibt es unterhaltende wie anspruchsvolle Filme (die unter anderem auf der Berlinale oder bei der Semaine de la Critique in Cannes gezeigt wurden) und die sich mit besonders aktuellen gesellschaftlichen Fragen beschäftigen. Insbesondere Frauen werden im Mittelpunkt stehen, die ihre Geschichten durch die Jahrzehnte erzählen und dabei ihre Rolle und ihre Stimme finden. Der Eintrittspreis beträgt nur 5 € pro Vorstellung.

 

Auf dem Programm stehen:

 

  • 24/11/22 - UNE JEUNE FILLE QUI VA BIEN (F 2021, R: Sandrine Kiberlain, OmEU) mit anschließendem Umtrunk
  • 25/11/22 - DIE PASSAGIERE DER NACHT // LES PASSAGERS DE LA NUIT (F 2022, R: Mikhaël Hers, OmDtU)
  • 27/11/22 - IM TAXI MIT MADELEINE // UNE BELLE COURSE (F 2022, R: Christian Carion, OmDtU)
  • 28/11/22 - TOUT LE MONDE AIME JEANNE (F 2022, R: Céline Devaux, OmEU)

Mit anderen teilen

Auf dem Laufenden bleiben
Newsletter abonnieren